PFLEGEHINWEISE UND REPARATUR

Bei leichter Verschmutzung der Pantoffeln reicht ein Ausbürsten mit einer Kleiderbürste. Sollten sie stärker verschmutzt sein, können sie bei 30 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden, Wollprogramm, ohne Schleudern. Danach mit Zeitungspapier ausstopfen, in Form ziehen und am besten in der Sonne trocknen lassen.

Wenn die Pantoffeln über einen längeren Zeitraum nicht getragen werden sollten, empfiehlt es sich, sie gemeinsam mit einem Mottenschutzmittel in einer Schachtel oder ähnlichem aufzubewahren.

Sollte sich nach längerem Tragen der Faden der Sohle durchscheuern und sich die Sohle dadurch vom Pantoffeln lösen, nähen wir sie kostenlos nach.