HANDWERK

Obenaus steht für Filz. Seit über 100 Jahren

GRAU IST NICHT GLEICH GRAU

Auch wenn die Welt herum langsam wieder farblos und ungemütlich wird – kein Grund zum Frösteln! Obenaus Filzpantoffeln bringen die Wärme ins Heim und mit den bunten Einfassungen dezente Farbtupfer in den Winter.
Filz aussuchen, Borte wählen, bestellen und genießen! Sie werden gar nicht merken, dass es kalt geworden ist.

WARUM GERADE
ST. GALLEN?

Das fragen sich viele, wenn sie die Geschichte von Richard Obenaus erzählt bekommen. Dieser kam als Wandersbursch viel herum und entschied sich  letztendlich für das Haus am Marktplatz, um sein Hutmachergeschäft zu eröffnen. Weil es hier so schön ist, wird er wohl gesagt haben. Das ist über hundert Jahre her und heute werden dort immer noch Filzpantoffeln erzeugt. So geht die Geschichte weiter […]

EIN TANZ FÜRS GANZE LEBEN

Gehen, hüpfen, schlurfen, liegen, trippeln, schleichen, herumwirbeln, sitzen, springen – all das kann man in Obenaus Filzpantoffeln tun. Ganz schön viel, würden wir meinen. Man kann sie auch einfach nur an haben. Oder man kann in ihnen tanzen. Diesen Partner werden Sie mit niemandem mehr teilen wollen. Versuchen Sie es! Das Leben ist ein Fest – let’s dance!

AUFKLAPPEN FERTIG LOS!

Sie sind leicht, sie brauchen wenig Platz und lassen sich stapeln. Kurz: Filzpantoffeln sind das perfekte Produkt, um fahrend unter die Leute gebracht zu werden. Der mobile Verkaufsstand wird Samstag Früh ans Fahrrad angehängt und entweder am Wiener Vorgartenmarkt oder am Karmelitermarkt abgestellt, Klappen auf und das Geschäft ist eröffnet. Zu Mittag fahren wir wieder heim. Im besten Fall leer.