Obenaus Herstellung | Produkte | Warenkorb | Aktuelles | Kontakt
Herstellung

 

Herstellung:

Die Filzpantoffeln werden in unserem Betrieb seit über hundert Jahren produziert. Der Filz wird handwerksmäßig aus 100 Prozent reiner Schafwolle aus Österreich selbst erzeugt. Dazu wird die gewaschene Schafwolle zu einem Vlies verarbeitet, unter Einwirkung von Dampf mehrmals händisch gefilzt und danach in der Hammerwalke gewalkt. Dabei erhält das Walkgut die gewünschte Festigkeit und Größe. Nach dem Aufziehen auf einen Schuhleisten werden die Pantoffeln getrocknet, in Form geschnitten und mit einer Borte eingefasst. Abschließend wird eine Filzsohle aufgenäht.

Geschichte:

Obenaus steht für Filz. Seit über hundert Jahren.

Aber die Zeiten ändern sich.

Fuhr Richard Obenaus Anfang des 20. Jahrhunderts mit einem Pferdefuhrwerk von Dorf zu Dorf, um seine Filzpatschen zu verkaufen, leistete sich sein Sohn und Nachfolger Ferdinand ein Automobil und erweiterte das handgemachte Sortiment um Filzhüte. Als erstgeborener Sohn übernahm Gilbert den Betrieb, schaffte neue Maschinen an, fuhr weiterhin mit dem Auto auf Märkte und führte die Tradition fort. Mehr als 50 Jahre.

Die handgemachten Pantoffeln gibt es immer noch. 2009 hat Julia Obenaus, Generation Nummer 4, den Familienbetrieb in der Obersteiermark übernommen und die Produktion zum Teil nach Wien verlegt. Verkauft werden die Produkte in St.Gallen, auf diversen Advent- und Weihnachtsmärkten und im eigenen Online-Shop.

Die Zeiten ändern sich. Vom Pferdefuhrwerk zum Internet, vom Hut zum Pantoffel, von vielen Mitarbeitern zum Ein-Frau-Betrieb.

Aber vieles bleibt gleich.

Obenaus steht immer noch für Filz.

AGBs | Impressum und Kontakt